29 Nov '13, 10pm

Kommentar: Deshalb braucht die deutsche Chip-Industrie Profi-Lobbyisten - elektroniknet.de

Bildquelle: © WEKA FACHMEDIEN Frank Riemenschneider, Elektronik Dass der Anteil der Chip-Fertigung in Europa und Deutschland im weltweiten Vergleich mit Amerika und Asien immer geringer wird, ist eine ebenso lange bekannte Erkenntnis wie die Tatsache, dass sie für die deutsche Automobil- und Automatisierungs-Industrie, beides Stützen unseres Wirtschaftssystems, immer wichtiger werden – Industrie 4.0. und ADAS (Advanced driver assistance systems) sind hier nur zwei Stichworte. Fakt ist auch, dass die Chip-Industrie in den letzten Jahren ironischerweise auf EU-Ebene eine höhere Aufmerksamkeit genossen hat als bei der Bundesregierung, obwohl neben Frankreich, Italien, Holland, Belgien und eben Deutschland nur wenige Mitgliedsländer Interesse an Chip-Fabriken haben dürften. Dass EU-Kommissarin Neelie Kroes, zuständig für die sogenannte “Digitale Agenda”, in Brüssel sicherlich ...

Full article: http://www.elektroniknet.de/halbleiter/sonstiges/artikel/...

Tweets

Die große Koalition würgt die Energiewende ab

sonnenseite.com 30 Nov '13, 1pm

In den letzten elf Jahren gab es hierzulande drei Jahrhunderthochwasser. Was einmal in einem Jahrhundert passieren sollte,...

Ein bisschen #hach zum Wochenende. Wundervolle ...

wwf.de 30 Nov '13, 4pm

36 Nationalparks, Reservate und Schutzgebiete, über fünf Staaten verteilt, aber über ökologische Korridore verbunden . 444...

Bitte : Schon 95.000 Teilnehmer an "Vogelmord/Ä...

nabu.de 29 Nov '13, 11am

Petition ausdrucken und Unterschriften sammeln English information 29. November 2013 - Im November flaut der Herbstzug der...